Sie befinden sich im Menü: Räume - Regie

AudioWorld-Regie

Infos Aufnahmeraum 1 · Infos Aufnahmeraum 2 · Infos Aufnahmeraum 3 · Infos Lounge
zurück zur Räume-Seite
Die AudioWorld-Regie hat gleich mehrere Besonderheiten zu bieten: Los geht's mit den zahlreichen Analog-Hardware-Klassikern, die überwiegend sogar paarweise vorhanden sind. Statt einen inspirierenden Sound erst nach der Aufnahme mittels Plugins zu formen, hören alle Beteiligten den praktisch fertigen Sound schon während der Aufnahme - in Echtzeit und ohne Latenz. Dies verhilft den Akteuren zu einer deutlich besseren Performance.
Erwähenswert ist ferner, dass wahlweise im Rechner oder auch analog über ein SSL Sigma-Mischpult inkl. nachgeachaltetem SSL Bus-Kompressor und weiteren Hardware-Geräten gemischt werden kann. Nächstes Highlight ist die Abhöre: Die Quad ESL 63 sind Legenden der Lautsprechergeschichte. Mit ihrer herausragenden Impuls- und Phasentreue eignen sie sich besonders zur Begutachtung von Einzelsignalen und Mischungen.
Während Aufnahme und Abmischung stehen zwei Hardware-Lexicon PCM-90-Hallgeräte zur Verfügung. Zuguterletzt sei das studioweite Dante-Audionetzwerk erwähnt. Es ermöglicht, ganz einfach per Mausklick Audiosignale zwischen beliebigen Geräten und Räumen des Studios hin und her zu routen. Kundenrechner können sich einfach per Netzwerkkabel mit in das Audionetzwerk einstöpseln, so dass Projekte aus der Kunden-DAW über das Analogequipment der Regie abgemischt werden können. Auch die Aufnahme von Signalen aus den Aufnahmeräumen direkt in das Projekt der Kunden-DAW ist problemlos möglich.

Galerie der Regie

Infos Aufnahmeraum 1 · Infos Aufnahmeraum 2 · Infos Aufnahmeraum 3 · Infos Lounge
zurück zur Räume-Seite